Die Peace-Silk oder auch Ahimsa Seide (non-violence) genannt wird aus den geschlüpften Seiden Kokons gewonnen und zählt zu den tierischen Fasern. Der größte Unterschied zur Filamentseide ist, dass durch das Schlüpfen der Falter Löcher in den Kokons entstehen, weshalb die Fäden versponnen werden müssen (Spinnseide). Peace Silk stammt vor allem aus Indien.