Aus Maiskörnern können synthetische Chemiefasern entstehen. Im Viskoseverfahren wird aus Maisstärke Milchsäure hergestellt und diese dann polymerisiert. Mais wird vorwiegend in den USA angebaut, aber auch in Europa.