Leder ist eine durch Gerbung chemisch haltbar gemachte Tierhaut, deren natürliche Faserstruktur erhalten bleibt. Leder aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) stammt von Tieren, die gemäß den Richtlinien für ökologischen Landbau gehalten werden. Das Gerben ist ein umfangreicher Verarbeitungsprozess, bei dem konventionell Chromsalze verwendet werden. Alternativ kann mit Pflanzenstoffen gegerbt werden. Lederproduktion findet überwiegend in China, Indien und Bangladesch statt.